In der Plauer St. Marien Kirche kann die Sanierung weiter voranschreiten. Für die Innenraumrestaurierung des Kirchenschiffes sind 750.000 Euro veranschlagt. Neben Bundesmitteln, Mitteln der Kirche, des Plauer Fördervereins und verschiedener Stiftungen erhielt die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Plau am See auf Initiative des CDU-Abgeordneten Wolfgang Waldmüller jetzt einen Zuwendungsbescheid aus Mitteln des Strategiefonds des Landes M-V in Höhe von 145.000 Euro.

„Als Mitglied des hiesigen Fördervereins freut es mich ganz besonders, dass die Sanierung der fast 800 Jahre alten Kirche weiter Fortschritte macht und das die Stadt prägende Baudenkmal erhalten werden kann. Die Plauer Kirche hat einen sehr aktiven Förderverein, dessen Engagement man nur loben kann“, so Wolfgang Waldmüller.