Wolfgang Waldmüller hat es möglich gemacht, dass wir über unseren Förderverein der Asklepios Klinik die Parchimer Nachwuchsakademie „PANAK“ weiter ausbauen und so auch auf den ländlichen Raum ausdehnen können. Für diese großartige Unterstützung von uns Ehrenämtlern bin ich ihm sehr dankbar. Er ist eben kein Sonntagredner, sondern ein Macher. Solche Politiker sind gefragt und deshalb unterstütze ich ihn.

Wir unterstützen ausdrücklich den durch unseren Gemeindeverband einstimmig nominierten Landtagskandidaten Wolfgang Waldmüller. Er zeichnet sich insbesondere durch verbindliches und bürgernahes Handeln und Engagement aus.

Ich schätze Wolfgang Waldmüller als geradlinigen und bodenständigen Landes- aber auch Kommunalpolitiker, der weiß worauf es ankommt, das offene Wort nicht scheut und auch im Landtag die Interessen unserer Kommunen mit Nachdruck vertritt. Auf ihn ist jederzeit Verlass.

Ich unterstütze Wolfgang Waldmüller, weil er sich wie kein anderer seit Jahren für unsere Stadt sehr erfolgreich eingesetzt hat und wir ihm den Abschluss vieler wichtiger Projekte zu verdanken haben. Wolfgang Waldmüller tut Plau am See gut.

Herr Wolfgang Waldmüller hat immer ein offenes Ohr für die Probleme des ländlichen Raumes und ich habe ihn persönlich als Unterstützer für die Gemeinden des Amtes Parchimer Umland schätzen gelernt.

Ich unterstütze Wolfgang Waldmüller, weil ich als Mitglied der CDU-Kreistagsfraktion erlebe, wie unermüdlich er trotz aller Widrigkeiten für das Erstarken unseres schönen und lebenswerten Landkreises in allen gesellschaftlichen Bereichen eintritt.
Auf sein Wort können wir zählen.

Ich unterstütze Wolfgang Waldmüller, weil er sehr engagiert ist und stets versucht     zu helfen, wenn man mit Problemen an ihn herantritt. Besonders schätze ich seine     Zuverlässigkeit. Auf sein Wort kann man sich verlassen.

Ich unterstütze Wolfgang Waldmüller. Denn mir ist es sehr wichtig, dass die Themen der Kreisstadt Parchim auch auf der landespolitischen Ebene gehört werden. Dies ist mit Wolfgang Waldmüller in der Vergangenheit immer gelungen. Ich vertraue auch in Zukunft darauf, dass sein Herz weiterhin für Parchim schlägt und wir gemeinsam noch mehr für „uns Pütt“ und die Region erreichen können. 

Wolfgang Waldmüller steht immer mit Rat und Tat zur Verfügung und ist da, wenn man ihn braucht. Er nutzt seine Verbindungen in die Landeshauptstadt konsequent, um die Region zu unterstützen! Dabei ist er konsequent und absolut zuverlässig. Dies war, ist und bleibt wichtig, um Projekte im Wahlkreis erfolgreich umsetzen zu können.

 

Bei Wolfgang schätze ich seine Art, Menschen zuzuhören, aber dann auch mit bayrischem Dickschädel für die Lösung von Problemen einzutreten.
Für mich ist er der Mecklenburger Bayer mit Herz und Verstand.

 

 

Aktuelles

01.10.2018 / CDU/CSU-Wirtschaftspolitike…

Der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller, hat auf einer Tagung von Wirtschaftspolitikern der CDU/CSU-Fraktionen im baden-württembergischen Friedrichshafen erfolgreich für nationales Roaming geworben:

weiterlesen

12.09.2018 / Vorfälligkeit von Sozialver…

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller, hat im Landtag die sogenannte Vorfälligkeit von Sozialversicherungsbeiträgen als bürokratischen Irrsinn bezeichnet und eine heute beschlossene Bundesinitiative zu deren Rückführung begrüßt: „2005 war Deutschland...

weiterlesen

29.08.2018 / Ausbildungshemmnisse minimi…

Im Nachgang der Landespressekonferenz der Industrie- und Handelskammern Mecklenburg-Vorpommerns (IHK) hat der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller, lange Fahrzeiten zu den Berufsschulen als schwerwiegendes Ausbildungshemmnis bezeichnet und eine Investitionsoffensive...

weiterlesen

29.08.2018 / Unplausible Daten liefern k…

Der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller, hat das Prüfergebnis zur Anbindung Mecklenburg-Vorpommerns an den HVV, das heute im Rahmen einer Sitzung des Verkehrsausschusses präsentiert wurde, als unplausibel zurückgewiesen: „Ein Boizenburger...

weiterlesen

21.08.2018 / Wolfgang Waldmüller/Axel Ho…

Der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller, und der Präsident der Handwerkskammer Ostmecklenburg-Vorpommern, Axel Hochschild, haben sich im Nachgang eines Treffens für weitere Bürokratieentlastungen des Handwerks ausgesprochen:

weiterlesen

21.08.2018 / Wolfgang Waldmüller/Philipp…

Im Nachgang eines Besuches der CDU-Fraktion in der Kurdirektion der Kaiserbäder auf Usedom haben sich der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller, und der Bundestagsabgeordnete, Philipp Amthor, skeptisch über die...

weiterlesen

09.08.2018 / Marktversagen heilt man nic…

Anlässlich der Äußerungen des Digitalisierungsministers Pegel zum Vorschlag der CDU-Fraktion nach einem nationalen Roaming erläuterte der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller:

weiterlesen

08.08.2018 / Nationales Roaming ist Erst…

Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller, spricht sich für eine Bundesratsinitiative zur Einführung eines nationalen Roamings aus: „Es gibt viele Gründe für die Funklöcher in unserem Land, aber nur einen...

weiterlesen

07.08.2018 / Debatten um "Nordstaat…

Der Vorsitzende der Ebert-Stiftung Kurt Beck hat eine Diskussion darüber angestoßen, die Länder im Verbreitungsgebiet des NDR zu einem einzelnen Bundesland zusammenzufassen. Hierzu erklärt der Generalsekretär der CDU Mecklenburg-Vorpommern Wolfgang Waldmüller: Mecklenburg-Vorpommern...

weiterlesen
Weitere Meldungen