Während der Beratung über einen Landtagsantrag der AfD zur Bäderverkaufsordnung äußerte der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller:

„Die CDU-Fraktion ist sich darüber im Klaren, dass die Kompromissfindung zur Bäderverkaufsordnung alles andere als leicht ist. Wir sind mit dem gefundenen Kompromiss zwar nicht vollständig zufrieden, müssen aber akzeptieren, dass mit der Gewerkschaft mehr nicht machbar war.

Weiterlesen ...

Anlässlich eines Beschlusses des Bundesrates zur Wiedereinführung der Meisterpflicht äußerte der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller: Seit mehreren Jahren fordert der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern die rechtskonforme Wiedereinführung der Meisterpflicht für zulassungsfreie Gewerke.

Weiterlesen ...

Der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller, hat die heute in die Bundesratsausschüsse überwiesene Initiative Mecklenburg-Vorpommerns für ein funklochfreies Mecklenburg-Vorpommern begrüßt: „Mecklenburg-Vorpommern hat sich heute im Bundesrat für einen Flächenbezug beim Mobilfunk eingesetzt.

Weiterlesen ...

Ich freue mich, dass in der Kita „Pfiffikus“ in Lübz auf meinen Vorschlag hin die Anschaffung von zwei Spielburgen durch den Strategiefond des Landes realisiert werden konnte.

Weiterlesen ...

Zum heutigen Kabinettsbeschluss für flächendeckenden Mobilfunk in Mecklenburg-Vorpommern äußerte der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller:

Weiterlesen ...

Anlässlich des erfolgreichen Starts der Funklochmelder-Kampagne der CDU-Fraktion äußerte deren Fraktionsvorsitzender, Vincent Kokert:

„Fünf Wochen nach Start unseres Funklochmelders wurde zum vergangenen Wochenende das 10.000 Funkloch gemeldet. Ich bedanke mich bei den vielen fleißigen Bürgern unseres Landes!

Weiterlesen ...