Zum Abschluss der Funklochtour der CDU-Fraktion erklärt der Vorsitzende der Fraktion, Vincent Kokert:

„Die CDU-Fraktion hat vom 3. bis 9. Mai eine Funklochtour durch Mecklenburg-Vorpommern unternommen. Wir haben die neuralgischen Punkte abgefahren und vermessen, die über unseren Funklochmelder markiert wurden. Wir wollten wissen, wie ernst die Lage vor Ort ist und wo das Land am dringendsten mit Funkmasten nachhelfen muss. Die Daten erwarten wir innerhalb der nächsten zwei Wochen.

Weiterlesen ...

Große Freude bei Pastorin Ulrike Kloss und Mitgliedern der Kirchgemeinde in Lancken: Die im letzten Jahr, zusammen mit Vincent Kokert zugesagten Mittel für die anstehende Dachsanierung der Dorfkirche Lancken sind da. Ich freue mich, dass  meine Initiative nun erfolgreich umgesetzt wird. Darüber konnte ich am Samstag informieren. Auch geht damit  ein lang ersehnter Wunsch des stellvertretenden Bürgermeisters Jürgen Fokuhl in Erfüllung.

Weiterlesen ...

Der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller, äußerte heute anlässlich des Landesfunkmastenprogramms, das der Landtag heute auf Initiative der CDU-Fraktion beschlossen hat:



„Über 15.000 Meldungen auf unserem Funklochmelder sind ein hervorragendes Resultat. Die Bürger haben damit politischen Druck aufgebaut. Die Landespolitik hat heute Bürgerwillen umgesetzt und kümmert sich nun; sie ist aufgefordert, die desolate Mobilfunkdichte in Mecklenburg-Vorpommern zu beheben.

Weiterlesen ...

Anlässlich eines heute auf den Weg gebrachten CDU/SPD-Landtagsantrages für ein Landesfunkmastenprogramm äußerte der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller:

Weiterlesen ...

Starre Entgeltgrenze für geringfügig Beschäftigte ist unzeitgemäß

Der Wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller, hat sich für eine Anhebung der Verdienstgrenze für Minijobs ausgesprochen:

„Im Januar 2015 wurde der Mindestlohn eingeführt. Die Untergrenze lag damals bei 8,50 Euro und ist innerhalb von vier Jahren um über acht Prozent auf 9,19 Euro gestiegen. Im nächsten Jahr ist eine weitere Erhöhung auf dann 9,35 Euro geplant.

Weiterlesen ...

Ein freudiger Anlass führte mich gestern in die kleine Gemeinde Gischow-Burow im Amtsbereich Elenburg-Lübz. Pastorin Kloss hatte zu einer kleinen Zusammenkunft mit Bürgermeister Kühl und Mitgliedern des Kirchgemeinderates eingeladen.

Weiterlesen ...