Aus „Zwergenburg“ wird „Lewitzkitz“…  so lautete es in der liebevoll gemalten Einladung der Kinder der Matzlower Kita zur Eröffnung ihres neuen Refugiums.

 Viele Monate konnten die Kinder aus der alten Kindertagesstätte beobachten, wie auf dem Grundstück nebenan das neue Haus Stück für Stück wuchs. Heute nun konnten sie nun endlich ihre neue Kita „stürmen“. Gemeinsam mit Landesminister Dr. Till Backhaus, aus dessen Ministerium die meisten Fördermittel flossen, konnte das Band durchschnitten werden, was die Knirpse und die vielen Besucher noch von der neuen Einrichtung trennte.  

„Leuchtende Kinderaugen bestätigen mir, dass das neue Haus den Knirpsen gut gefällt und sie sich, gemeinsam mit den Erziehern, schon auf den Einzug freuen. Das Geld ist für unsere Kleinsten gut angelegt. Außerdem haben viele Gäste die Kinder mit kleinen Geschenken überrascht. Wir hatten das Spiel „Obstgarten“ im Gepäck, in der Hoffnung, so ein wenig Interesse an den Schätzen unserer Natur und einer gesunden Ernährung zu wecken.  

Mein Dank gilt neben den ausführenden Gewerken vor allem den Erziehern,  Bürgermeister Wolfgang Hilpert und den Mitarbeitern des Amtes Parchimer Umland für ihren engagierten Einsatz.“