Kommunalpolitischer Abend in Parchim

Am vergangenen Dienstag fand in Parchim ein kommunalpolitischer Abend der CDU statt. Eingeladen waren unsere Mitglieder aus dem Landtagswahlkreis 31, Gäste und Freunde. Wir konnten glücklicherweise mehr Gäste begrüßen, als angemeldet waren. Da freut man sich natürlich. Ehrengast und Hauptredner war Vincent Kokert, der Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag MV.

Nach dem ich einführende Worte zu den bevorstehenden Wahlen, wirtschaftlichen Entwicklungen im Lande und den künftigen Herausforderungen für das Land darlegte, glaube ich klarmachen zu können, dass gerade diese Wahl richtungsweisend für die Zukunft des Landes ist.

Vincent Kokert sprach sehr ausführlich über globale Zusammenhänge, politische Unterschiede in den Parteien und machte unsere Standpunkte auf beeindruckende Art und Weise klar. Es waren klare Botschaften, klare Aussagen, an denen die CDU auch gemessen werden kann. Immer dann (und das zeigt die Geschichte) wenn es schwierige Zeiten gibt, braucht man Macher, die Mut und Herz haben. Das hat die CDU bewiesen. Anschließend mahnte er mit Hinweis auf die Entscheidung der Briten an, sich besser vor der Stimmabgabe mit deren Auswirkungen auseinanderzusetzen und nicht hinterher einen Scherbenhaufen zu beklagen. Unsere Aufgabe ist es, sich gerade mit den Protestwählern sachlich auseinanderzusetzen, die Argumente zu hören und klare Botschaften zu senden.

Mit über 50 anwesenden Gästen konnten wir dann auf den Parchimer „Hafenterrassen“ zum gut gefüllten Grillbüfett gehen und in lockerer Atmosphäre miteinander diskutieren. Ein gelungener Abend, der noch einmal auf den Wahlkampf und auf dessen Herausforderungen einging. Danke an die Teilnehmer, vor allem an Vincent Kokert, der sich für diesen Termin viel Zeit nahm.