Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Benthen und Granzin erhielt vom Landesförderinstitut Mecklenburg-Vorpommern einen Zuwendungsbescheid über eine Förderung aus dem Strategiefond des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Höhe von 280.000 Euro für die Sanierung der Kirche Benthen.

„Ich freue mich sehr, dass mit der von der CDU-Landtagsfraktion initiierten Förderung aus dem Strategiefonds die Sanierung der Benthener Kirche beginnen kann. Einem Baubeginn für Dach- und Außensanierung steht mit dem gestrigen Termin der Submission nun nichts mehr im Wege.

Unsere mittelalterlichen Kirchen dienen nicht nur den Kirchengemeinden für Gottesdienste. Sie sind zentrale bauliche Wahrzeichen in unseren Dörfern. Ich danke der Kirchengemeinde um Elisabeth Gladasch und Pastor Riccardo Freiheit sowie der Kirchenbauverwaltung für ihr großes Engagement.“