Ein freudiger Anlass führte mich gestern in die kleine Gemeinde Gischow-Burow im Amtsbereich Elenburg-Lübz. Pastorin Kloss hatte zu einer kleinen Zusammenkunft mit Bürgermeister Kühl und Mitgliedern des Kirchgemeinderates eingeladen.

Die gute Nachricht: In der Kirche können nun durch Mittel aus dem Strategiefond des Landes dringend notwendige Sanierungsmaßnahmen umgesetzt werden. Durch die CDU-Fraktion wurde im Rahmen der Strategiefonds ein Programm zur Förderung von Dorfkirchen in MV initiiert. Kirchen sind Identifikation und Gesicht im Dorf, dort findet aktives Gemeindeleben statt.

Die dringende Sanierung des Dachstuhles und des Daches können nun in Angriff genommen werden und die derzeitige Notsicherung hat ein Ende.