„Pauli zieht aus“

Wolfgang Waldmüller, CDU-Landtagsabgeordneter, hatte sich diese Geschichte von Brigitte Weninger und Eve Tharlet zum Vorlesen ausgesucht. Dazu brachte er den Kindern aus der Kita „Lewitzkitz“ in Matzlow den „Großen Bilderbuchschatz“ mit.

Gespannt hörten die Lütten sich das Abenteuer des kleinen Kaninchens Pauli an:
Die Geschwister behaupten, Pauli hätte ein Schüsselchen zerbrochen. Weil Pauli es aber gar nicht war, Mutter Kaninchen schimpft und ihm keiner glauben will, läuft er einfach von zu Hause weg. Der Irrtum bei Familie Kaninchen klärt sich schnell auf - aber wo steckt Pauli???

Seit vielen Jahren steht der Bundesweite Vorlesetag im Terminplaner des Abgeordneten. „Ich freue mich immer sehr auf diesen Tag. Es macht mir selbst viel Freude, den Kleinen vorzulesen und etwas Zeit mit ihnen zu verbringen. Ganz nebenbei lerne ich so auch die Kindertagestätten meines Wahlkreises kennen.

Gemeinsame Lektüre stärkt die Kommunikation und auch den Zusammenhalt in der Familie. Vorlesen bringt Kinder zum Reden“, ist sich Wolfgang Waldmüller sicher.

"Um Kinder ins Abenteuerland zu entführen, bedarf es nicht viel:

Stille, etwas Zeit und eine gute Geschichte.“

 

 

 

 

Foto: © Michael-Günther Bölsche